KAWASAKI News
Grüne Dominanz beim Supercross Dortmund
15.01.2018 00:00:00
<p>Besser geht's nicht! Das Monster Energy <br>Kawasaki Elf Team Pfeil hat beim SX-Cup-Finale in Dortmund beide Titel <br>gewonnen: Tyler Bowers wurde in der SX1-Klasse "König von Dortmund" und <br>Julien Lebeau siegte in der SX2-Klasse und darf sich "Prinz von <br>Dortmund" nennen.<br> <br><br> Die Überlegenheit der beiden <br>Kawasaki-Piloten war beim großen Finale in Dortmund einfach <br>beeindruckend. Die rund 27.000 Zuschauer sahen am Wochenende in allen <br>sechs Finalläufen nur zwei Sieger. Und die fuhren immer eine KX450F oder<br> eine KX250F. Das gab es noch nie!</p><p>Tyler Bowers sicherte sich mit<br> drei Finalsiegen nicht nur den Königs-Titel von Dortmund, sondern <br>gewann auch die SX1-Gesamtwertung. Julien Lebeau holte ebenfalls drei <br>Finalsiege und den Prinzen-Titel in Dortmund, konnte aber den Führenden <br>in der SX2-Gesamtwertung Ilker Larrañga nicht mehr abfangen und wurde <br>knapp Zweiter.</p><p>Teamchef Harald Pfeil hat seiner äußerst <br>erfolgreichen Bilanz der letzten Jahre damit ein weiteres Highlight <br>hinzugefügt. Wir gratulieren allen, die das möglich gemacht haben!<br> </p>
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok