KAWASAKI News
Kawasaki Z650 2017
12.12.2016 00:00:00
<h2 class="kleinueber" style="font-size: 16px; color: #333333; font-weight: bold; line-height: 1.3; margin-bottom: 6px; font-family: Lato, Tahoma, sans-serif; font-style: normal; font-variant-ligatures: normal; font-variant-caps: normal; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-indent: 0px; text-transform: none; white-space: normal; widows: 2; word-spacing: 0px; -webkit-text-stroke-width: 0px; background-color: #ffffff;">E<span style="font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 10pt;">in legend&auml;rer Name kehrt zur&uuml;ck</span></h2> <p class="einleitungstext" style="font-size: 14px; color: #333333; line-height: 1.3; font-weight: bold; margin-top: 12px; font-family: Lato, Tahoma, sans-serif; font-style: normal; font-variant-ligatures: normal; font-variant-caps: normal; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-indent: 0px; text-transform: none; white-space: normal; widows: 2; word-spacing: 0px; -webkit-text-stroke-width: 0px; background-color: #ffffff;"><span style="font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 10pt;">Nach 40 Jahren kehrt der legend&auml;re Name Kawasaki Z650 zur&uuml;ck, heute angetrieben von einem 650 Kubik Paralelltwin.</span></p> <span style="color: #333333; font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 10pt; font-style: normal; font-variant-ligatures: normal; font-variant-caps: normal; font-weight: normal; letter-spacing: normal; text-align: left; text-indent: 0px; text-transform: none; white-space: normal; word-spacing: 0px; -webkit-text-stroke-width: 0px; background-color: #ffffff; display: inline ! important; float: none;">Z900, Z650...Bestimmt habe ich damals bei meinen Verkehrsbeobachtungen als Kind ein paar dieser Legenden vorbeifahren sehen und ich kann mich noch an d&uuml;stere Geschichten um die als H&ouml;llenmaschinen geltenden Motorr&auml;der erinnern, doch gefahren bin ich bis heute keine, weil mir bisher niemand eine geborgt hat. Namen, die mit soviel Geschichte behaftet sind und einen gro&szlig;en Teil davon selbst geschrieben haben, holt man nicht so einfach aus dem Ordner und verleiht sie irgendeinem modernen Krempel. Kawasaki hat sich deshalb sehr viel Zeit gelassen, n&auml;mlich 40 Jahre, um die Z650 wieder auferstehen zu lassen. Ganz so furchterregend ist sie heute nicht mehr und das werden Motorr&auml;der wohl nie wieder sein, denn sie bremsen und haben ein Fahrwerk, was in den Siebzigern nicht der Fall war. Die Z650 ist einfach die Nachfolgerin der ER-6n, deren Schwester ER-6F wiederum zur Ninja 650 wurde. Wir werden also von &auml;u&szlig;erst spa&szlig;igen, aber keinesfalls b&ouml;sen Motorr&auml;dern, weshalb wir zum Test auch den "Horvath" antreten lassen.<br /><br />Quelle: <a href="http://www.1000ps.de/" target="_blank">1000ps.de</a><br /></span>
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok