KAWASAKI News
WSBK-Lauf am Lausitzring: Kawasaki-Asse Rea und Sykes hautnah
25.08.2016 00:00:00
<h3>Nach neun Jahren Abstinenz wird die Superbike-Weltmeisterschaft vom 16. bis 18. September 2016 wieder am Lausitzring im Osten Deutschlands gastieren. Damit wurde nach zwei Jahren Pause wieder eine deutsche Rennstrecke in den Saisonkalender der WSBK aufgenommen.</h3> Gleichzeitig finden an diesem Wochenende auch die Rennen zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) statt. Nat&uuml;rlich wird auch Kawasaki vor Ort pr&auml;sent sein: Das Kawasaki Schnock Team Motorex wird mit seinen Fahrern angreifen und um IDM-Meisterschaftspunkte und -Podestpl&auml;tze k&auml;mpfen.<br /><br />Das Kawasaki Racing Team (KRT) wird bei den Superbike-WM-L&auml;ufen versuchen, den Vorsprung seiner beiden Toppiloten Jonathan Rea (1. Platz, 368 Punkte) und Tom Sykes (2. Platz, 322 Punkte) auf Ninja ZX-10R weiter auszubauen. Team Green Live (TGL) wird seinen gro&szlig;en Probefahrt-Fuhrpark f&uuml;r die kostenlosen Testrides von aktuellen Kawasaki-Modellen dabei haben.<br /><br />Zudem findet beim TGL-Truck am Sonntag, den 18. September, um 10:45 Uhr zus&auml;tzlich eine Autogrammstunde mit den beiden WSBK-Fahrern Rea und Sykes statt, bei der man die Kawasaki-Stars hautnah erleben kann.<br />&nbsp;<br />Alles in allem wird dies ein tolles Racing-Wochenende werden, das kann man jetzt schon sagen. Denn wann hat man schon Gelegenheit, neben den IDM-Helden die Prominenz aus der Superbike-WM begr&uuml;&szlig;en zu d&uuml;rfen und dar&uuml;ber hinaus kostenlos Kawasaki-Motorr&auml;der zu testen. Also Termin dick im Kalender anstreichen und ab in die Lausitz.
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok