KAWASAKI News
Kawasaki Ninja 650 2017
24.10.2016 00:00:00

Die Legende kehrt zurück

Aus ER-6f wird Ninja 650. Angetrieben vom 649 ccm Paralleltwin, mit niedriger Sitzhöhe und nur 193 kg vollgetankt ist sie der perfekte Einstieg in die Welt der großen Grünen.

Neben die Ninja300 gesellt sich 2017 ein weiteres Einsteigerbike in die schärfste Klasse von Kawasaki: Die Ninja 650. Wie die ebenfalls neu präsentierte Z1000SX, versucht die Ninja 650 Sportlichkeit mit Alltagstauglichkeit zu verbinden. Fahrspaß und Vielseitigkeit stehen dabei gleichermaßen im Fokus. Die Vorgängerin ER-6f glänzte zudem mit einfacher Bedienung und spielerischem Handling. Tugenden, die wir bei der Ninja 650 sicher erwarten dürfen. Das geringe Gewicht und eine niedrige Sitzhöhe (790 mm) tragen dazu bei, dass man sich schnell, sicher und stressfrei durch den Straßenverkehr bewegen kann. Bei der letzten Präsentation im Spanien hatten auch wir erfahrenen Motorradfahrer jede Menge Spaß mit dem Reihenzweizylinder, der nun umfangreich überarbeitet wurde.

Die Leistung wurde besonders im unteren und mittleren Drehzahlbereich optimiert, um eine noch bessere Fahrbarkeit und zugleich einen möglichst geringen Verbrauch zu gewährleisten. Um den Motor herum wurde ein völlig neuer Gitterrohrrahmen konstruiert, der nur 15 kg wiegt. Das Fahrwerk besteht aus einer 41 mm Telegabel und einem Back-Link-Federbein, die Doppelscheibenbremsen im Petal-Design mit 300 mm Durchmesser vorn und die Einzelscheibe im Petal-Design mit 220 mm hinten sehen sportlich aus und verzögern zuverlässig. ABS ist serienmäßig an Bord. Für besseren Windschutz lässt sich das Schild dreifach verstellen. Das völlig neue Instrumentendesign beinhaltet einen großen analogen Drehzahlmesser, ergänzt von Warnleuchten auf der einen Seite und von einer Ganganzeige sowie einem Multifunktions-LC-Display auf der anderen Seite. Wenn wir uns die Ninja 650 so ansehen, werden wir der ER-6f keine Träne nachweinen.

Farben Kawasaki Ninja 650 2017:

  • Lime Green / Ebony (Grün / Schwarz) (KRT Edition)
  • Metallic Spark Black (Schwarz)

Zubehör Kawasaki Ninja 650:

  • Die Soziussitzabdeckung unterstreicht die dynamischen Linien des Motorrads.
  • Die Softbag-Gepäcktaschen (14 Liter, jeweils 3,0 kg) erleichtern längere Ausflüge oder Ausfahrten.
  • Das Topcase (30 Liter, max. 3,0 kg) bietet erweiterten Stauraum, ohne die Maschine breiter werden zu lassen.
  • Die Tanktasche (4 Liter, 2,0 kg) bietet eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für kleine Gegenstände. Der Schulterriemen und der Tragegriff sorgen für ausgezeichnete Tragbarkeit, wenn die Tanktasche vom Motorrad abgenommen wird.
  • Das große Windschild (klar) bietet gesteigerten Windschutz, und das getönte Standardwindschild unterstreicht das sportliche Aussehen.
  • Das weitere verfügbare Zubehör umfasst: Gleichstrom-Bordsteckdose (7,5 A, 20 W), Felgenband, Bügelschloss, Kühlerschutz, Rahmenschützer, Tankschutz und Kniepolster.
  • Das gesamte Zubehör wird einfach angeschraubt (plug and play, d. h., dass keine Veränderung der Verkleidung erforderlich ist).

Quelle: 1000ps.de
Diese Seite drucken Drucken   Seitenanfang Zum Seitenanfang
1000PS Motorrad-Websites

Ok